Staubmilben und wie lassen Sie sie endlich los

Die winzig kleinen Wanzen, die Staubmilben, leben in Betten, Teppichen oder jeden anderen Polstermöbel. Sie ernähren sich von toten Hautzellen. Staubmilben können in 4 von 5 Häusern gefunden werden. Sie verursachen eine Menge von Allergien und Asthmabedingten-Gesundheitsproblemen.





Staubmilben Zeichen

  • Niesen
  • laufende Nase
  • rote, juckende oder tränende Augen 


Menschen die an Asthma leiden werden Atemnot erleben, Schmerzen in der Brust, Schlafstörungen und eine erhöhte Anfälligkeit für Erkältungen.

Staubsaugen und konsequent das Bettzeug waschen ist eine gute Möglichkeit, Hausstaubmilben aus dem Haus zu halten, aber einige Elemente wie Kissen und Matratzen sind nicht so leicht zu reinigen. Wenn dein Staubsauger keinen Hepa-Filter hat werden am Ende die meisten Hausstaubmilben wieder dort sein, wo sie begonnen haben. Eine gute Möglichkeit, Hausstaubmilben zu töten ist, sie mit einer Eukalyptus-Öl-Lösung zu besprühen.

Eukalyptus Lösung Rezept

  • 2 Tassen destilliertes Wasser 
  • 15-30 Tropfen Eukalyptus-Öl
Sprühe alle Elemente an, die nicht gewaschen werden können. Hänge sie auf an einem warmen, trockenen Ort. (Luftfeuchtigkeit sollte vermieden werden, da es das Wachstum von Schimmel Sporen fördert.) Wiederhole es 3 mal pro Woche um alle Hausstaubmilben zu entfernen.


Studien haben gezeigt, dass Eukalyptus und andere ätherische Öle effektiv sind bei der Bakämpfung von Staubmilben. Im Grunde genommen wird Eukalyptusöl deine Staubmilben entfernen, ohne dass es dir schadet. Leider ist Eukalyptusöl für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet. Es gibt jedoch andere Öle die geeigneter sind dafür und Hausstaubmilben auch entfernen, wie zum Beispiel Nelken- und Fenchel-Öl. Sie sind sicher für den Einsatz mit Kindern die über 2 Jahre alt sind.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Natürliches Rezept für Entfernung von fett Klumpen und Lipomen

Japan und die Muslime - die Wahrheit